Wohnmobil Stellplatz Osalla Beach Garden

Am Rande des Eukalyptuswaldes liegt diese friedliche grüne Oase, mit Spielplatz, Picknick Park und über eine abenteuerliche Hängebrücke führt der Weg von Wohnmobil Stellplatz zum schier endlos langen Sandstrand von Marina di Orosei

Stellplatz Osalla Beach Garden

Area sosta camper a Orosei Osalla Beach Garden

Giacomo: + 39 3405526505
Manuel: +39 3407874624

Email: osallabeachgarden@gmail.com

GPS: 40°20’40.55″N – 9°41’13.56″E

Stellplatz Osalla Beach Garden

Stellplatz Osalla Beach Garden 5Der Stellplatz Osalla Beach Garden in Orosei ist ideal für einen längeren Aufenthalt. Am Rande des Eukalyptus Waldes umringt von meterhohen Schilf liegt dieser Stellplatz in einer ruhigen und enorm grünen Oase. Direkt nebenan ein Café, Restaurant und auf dem Weg zum Strand ein Picknick Areal mit Kinderspielplatz. Der Strand ist über eine Hängebrücke erreichbar. Der breite feine Sandstrand zieht sich über mehrere Kilometer von Orosei und ist daher auch in der Höchstsaison noch angenehm.

Anfahrt:
Von Orosei entlang der Via S.Chisu, Via Santa Veronica dann links halten in die Via Deledda Gnade gegenüber Su Petrosu und Osala. Nach ca. 4km hinter einer leichten Linkskurve ist das Restaurant und der Stellplatz ausgeschildert.

Öffnungszeiten:
Ostern bis Oktober

Preise:
Je nach Saison bis zu 16 Euro

Größe:
30 Stellplätze

Ausstattung:
Service-Bereich für Camper, Strom, Wasser, Duschen (warme Duschen mit Chip von der Bar), Toiletten

Print Friendly, PDF & Email

7 Kommentare zu Wohnmobil Stellplatz Osalla Beach Garden

  1. Wir waren Ende Saison da. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Der Platz ist sehr ruhig gelegen. Sehr gute und grosszügige Standflächen.
    Der nahe Strand ist traumhaft und weitläufig, für lange Strandläufe ideal.
    Der Stellplatzrestaurant bietet eine grosse Vielfalt an Menues die sehr lecker sind und auch im Preis nicht überrissen.
    Einziger negativer Punkt sind die Sanitäre Anlagen. Diese sind sauber, aber leider viel zu wenig. Duschen in der Freiluftarena ist auch nicht optimal. 1 WC und 1 Duschkontainer wäre da die optimale Lösung.
    Aber sonst ist der Stellplatz seinen Preis wert und wir werden sicherlich bei der nächsten Sardinienreise da Rast machen.
    Marco & Gisela

  2. Wunderschön, wir lieben diesen Flecken Erde!!!
    Wir sind im Moment wieder hier, August 2017, sind wie immer begeistert, nur waren wir etwas geschockt, wie wenig Wohnmobile hier stehen,- vlt erklärbar durch die Preiserhöhung auf sage und schreibe 25 € pro 24 Stunden.
    Trotzdem muss man für die warmen Duschen noch extra bezahlen.
    Wer nicht so sehr aufs Geld achten muss,- die 25 € lohnen sich!!!

  3. Der Platz ist super schön gelegen, leider sind die Sanitäranlagen vorallem bei dem Preis von 20Euro/24h mitte September nicht akzeptabel. 1 Toilette pro M/W und 1 Dusche für den ganzen Platz ohne Warmwasser und einer selbstgezimmerten Bambuskabine im Freien. Das schön angelegte Gelände auf dem kurzen Weg zum Meer und dieser tolle Strand können diesen Eindruck nur bedingt verbessern.

  4. Wir waren im Juni 2015 da.
    Ist nicht schlecht, aber es gibt wesentlich schönere Plätze. Mir halt wichtig, dass ich das Meer sehe, und dort sitzt man hinter riesigem Schilf.
    Sonst ist es eine schöne Anlage

  5. Ich kann den Stellplatz leider nur eingeschränkt empfehlen. Es ist ein wunderschöner Ort, keine Frage. Leider war dort Anfang September 2014 jedoch weder Strom zu haben, noch geöffnete Toiletten, Duschen oder sonstiger Camper-Service. Bezahlen durften wir beim Wärter am Eingang natürlich trotzdem, und zwar bevor wir hineingefahren sind. Auch der Strand ist zwar schön anzusehen, aber badetechnisch auch nicht optimal. Eher grobkörniger Sand, steil abfallender Meeresboden und viel Wellengang. Zudem muss man im gesamten Gebiet aufpassen, sich nicht im feinen Sand festzufahren.

  6. Paradiesischer Stellplatz!

    Wir waren letzten August hier, der Platz ist Super. Am Rand bieten die Bäume etwas Schatten. Auch auf dem Picknick-Spiel-Platz neben an, kann man im Schatten Zeit verbringen. Obwohl von meterhohen Schilf umragt, gab es nur wenig Mücken.

    Das Meer ist nur 100 Meter entfernt (mit Kiosk am Strand) und auf dem Rückweg gibt es warme Duschen. Auch das Restaurant und die Bar haben uns sehr gut gefallen.

    Ich kann den Platz nur empfehlen, gehört zu meinen Sardinien Favoriten!

    Claudia

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


UA-44917862-1